E1 der JSG Wisserland beendet die Hallensaison

Erfolgreicher Abschluss der Hallensaison für die E1 der JSG Wisserland

Am Samstag 17.02.2024 reiste die E1 der JSG Wisserland zum letzten Hallenturnierder Saison ins benachbarte NRW nach Nümbrecht zum Hallenpokal der JSG Homburg.
Gespielt wurde in zwei Gruppen mit je 8 Mannschaften und das Ganze in beiden Hallen der GWN Arena parallel. In 7 Vorrundenspielen konnte unsere E1 einen guten 2. Gruppenplatz hinter einer sehr stark aufspielenden Mannschaft aus Wiehl erreichen. Man trat somit im Halbfinale gegen die U10 aus Köln Zollstock an, die man aufgrund einer guten kämpferischen Leistung mit 2:0 besiegen konnte.
Nun folgte das Finale gegen die U11 aus Wiehl, der man sich in der Gruppenphase noch mit 2:0 geschlagen geben musste.
Die Kinder liefen unter dem Applaus der Zuschauer und begleitet von der Champions League Hymne in die Halle ein.
Diesmal ließ sich unsere E1 nicht von dem guten Kombinationsspiel und den schnell vorgetragenen Kontern der Wiehler überraschen. Vielmehr konnte man selbst eine Kontersituation ausnutzen und mit 1:0 in Führung gehen. Diese Situation kam für den Gegner überraschend und es schlichen sich Flüchtigkeitsfehler in deren Spiel ein. Einen dieser Fehler nutzen unsere Jungs zum entscheidenden 2:0.
Mit diesem Turniersieg gelang unserer E1 ein versöhnlicher Abschluss einer eher durchwachsenen Hallensaison.
Ab sofort wird sich mit beiden Teams (E1 und E3) auf die Freiluft-Rückrunde vorbereitet, die am 9.3.24 startet.
Hier treffen die E1 und die E2 von Wisserland aufeinander (09.03.24 11h in Schönstein).
Die E3 spielt ebenfalls am 09.03.24 um 12h30 in Scheuerfeld gegen die JSG Siegtal / Heller II