Erfolgreicher Start der E3 in die Rückrunde

Am Samstag 09.03. stand der erste Spieltag an.
Die Jungs der E3 empfingen die JSG Siegtal/Heller II auf der Asche der
Sportfreunde Schönstein.
Besten Dank hier nochmal zur sehr guten Vorbereitung der gesamten
Spielstätte!
Auch das Wetter ließ nicht zu wünschen übrig, so dass dem Spielstart
nichts im Wege stand.
Nach den beiden siegreichen Testspielen auf fremden Plätzen (2:6 gg. JSG
Leuscheid-Rosbach U10 / 0:11 gg. JSG Nister-Spfr. Atzelgift III)
sollte der gestärkte Teamgeist auch hier zu einem guten Spiel verhelfen.

Die erste Hälfte kam bereits mit Chancen auf beiden Seiten und guten
Abwehraktionen beider Torhüter daher.
In der 24. Minute netzte dann Abdallah Actaani, nach gutem Passpiel für
die Wisserländer zum 1:0.
Die anschließende Pausenansprache erzielte ihre Wirkung und es folgte in
der 29. Minute das 2:0 durch Edis Morina.
Der Ball wurde oft mit klugem Passpiel nach vorne gebracht, es dann aber
teils an der letzten Konsequenz lag, mit Erfolg zu verwerten, zumal in
Hälfte 2 beide Seiten auch gute Aktionen in der Abwehr zeigten.
In Min. 40 hieß es dann 3:0 nach einem unglücklichen Eigentor von
Siegtal/Heller.
Durch den weiteren Siegeswillen der Wisserländer Jungs kam es zu den
nächsten Torchancen.
In Min. 43 zeigte Noah Joel Manzius seine gezielte Schussstärke und
setzte das 4:0 von rechts ins lange Eck.
Weiter wurde auf beiden Seiten viel gewechselt um allen Kindern maximale
Einsatzzeit zu ermöglichen.
Siegtal/Heller erkämpfte sich in Min. 49 noch zum 4:1 Endstand, worauf
dann kurz darauf der Abpfiff ertönte.
Sehr zufrieden zeigten sich die Wisserländer-Jungs und ließen sich von
den zuschauenden Eltern zurecht feiern.

Das nächste Spiel steht am Mittwoch 20.03. um 17Uhr im Stadion in
Wissen, gegen die Gäste aus Gebhardshain an.
Bis dahin, wir freuen uns auf euer Anfeuern!