U 19 Wisserland siegt auch in Ahrweiler

Durch den Auswärtssieg beim BC Ahrweiler kann Wisserland zunächst den 4.
Tabellenplatz halten und ist unabhängig vom Ausgang des letzen Spieltages
mindestens 5.

Das Spiel in Ahrweiler war zunächst ziemlich ausgeglichen. Wisserland
hatte zwei gute Torchancen durch Amin Al Ghawi, der aber in der 10. Minute
bei einem seiner Vorstöße umknickte und verletzt ausscheiden musste. Die
erste größere Torchance hatte Ahrweiler in der 29. Minute, Giuliano Greco
hielt jedoch mit einer tollen Parade. Zehn Minuten später fischte der BC
Torhüter den Ball nach einem schönen Schuß von Marvin Heuser aus dem
linken unteren Eck. In der 44. Minute kam Wisserland durch eine
unglückliche Aktion in der Abwehr des BC zur Führung – Ein Abwehrspieler
kam ballführend an der Strafraumgrenze ohne Fremdeinwirkung zu Fall, Turky
Chalil reagierte sofort, holte sich das Leder und ließ dem Ahrweiler
Torhüter keine Chance. Unmittelbar vor dem Pausenpfiff gelang Erdem
Civelek mit einem fulminanten Schuss aus 25 m die Doppelführung, mit der
es dann in die Pause ging.

In der zweiten Spielhälfte war das Spiel zunächst weiter ausgeglichen und
keineswegs entschieden. In der 80. Spielminute machte dann aber Fynn
Schlatter, ebenfalls mit einem Schuss aus mehr als 20 Metern, mit dem 3:0
den Sack zu. In der Nachspielzeit kam die Heimmannschaft noch durch ihren
besten Spieler Yassin Boutziri zum Ehrentreffer.

Für Wisserland steht das letzte Saisonspiel am nächsten Samstag in
Schweich an.

Aufstellung:

Greco, Siegel, Piontek, Zehler, Belleflamme, Civelek, Tanczos, Baum,
Schlatter, El Ghawi, Heuser

eingewechselt: Chalil, Saricicek, Kilanowski, Raneck, Ottersbach

 

(Foto) Turky Chalil auf dem Weg zur 1:0 Führung